Klasse 7 / Herr Schulze / Kontakt
aktualisiert: 27-Sep-2018




Aktuelle Informationen:

09.10.2015

Unser erster Wandertag mit dem Fahrrad
Unser erster Wandertag mit dem Fahrrad fand am 9.Oktober 2015 statt. Wir sind einmal um den oberen Teil des Krakower Sees gefahren.
Es gab genügend Pausen. Einige Jungs haben in jeder Pause Fußball gespielt,sie hatten sehr viel Spaß. Die Mädchen haben sich miteinander unterhalten und rumgeturnt. Dann sind wir wieder weiter gefahren, bis nach Seegrube. Da haben wir eine Rast gemacht und mit den Händen im Wasser geplanscht. Dann sind wir zur Franzosen Badestelle gefahren, dort hatten die Mädchen viel Spaß daran auf einen Stock zu balancieren. In der Nähe des Wadehängs haben wir am Rökerhus ein Eis gegessen. Das war sehr lecker. Zum Schluss haben wir dann noch am Wadehäng gespielt und sind dann wieder zurück zur Schule gefahren. Unsere Begleiter waren Herr Busch, Herr Habicht und Frau König.
Dieser Tag war wunderschön.
Emilia und Angelina der 4.Klasse

30.01.2015

Überraschungen

Am Freitag, den 30.01.2015, gab es für alle Schülerinnen und Schüler Zeugnisse. Doch zuvor wurden die Kinder der Klasse 3 mit schönen Überraschungen verwöhnt. Zuerst wurden wir mit einem leckeren Frühstück überrascht, welches Frau Dorner, Frau Schröder und Frau Busch liebevoll hergerichtet haben. Es war suuuper lecker. Wir sagen DAAANKE! Als wir alles verputzt hatten, kam die Wiener Kinderoper zu uns in die Schule. Wir gingen in das Atrium, wo uns bereits  eine tolle Kulisse der schönen Oper „Aida“ empfangen hat. Gespannt und ein wenig aufgeregt setzten wir  uns auf unsere Plätze. Es dauerte nicht lange und wir wurden in die faszinierende Welt des schönen Ägyptens entführt. Das Stück „Aida“ war traumhaft. Noch mit den Gedanken bei Aida haben wir anschließend in unserem Klassenraum kleine Überraschungen von Frau Witte erhalten. Es gab Taschenkalender, kleine Notizblöcke und Stifte für zuverlässige und aufmerksame Kinder. Nun stieg die Anspannung bei uns allen. Es war die Zeit gekommen, dass Frau Witte uns unsere Zeugnisse überreichte. Vielleicht gab es auch hier für einige Kinder kleine oder große Überraschungen.
Freya Smilte Pendel

30.04.2014

Reiterhof
Am Mittwoch, den 30. April 2014, haben sich Familie Witte, alle Kinder der 2. Klasse und ihre Eltern und Geschwister zu einem Grillabend bei Familie Mencke auf dem Reitgestüt in Alt Sammit getroffen. Als sich alle versammelt hatten, hat Herr Mencke uns über den Hof und in die Ställe geführt. Hier konnten wir die Tiere bestaunen, haben viele Informationen erhalten und die Pferde mit Möhren und Stroh gefüttert. Anschließend durften die Kinder im Stroh spielen, hüpfen und toben. Natürlich konnten alle Kinder auch einmal reiten. Das hat besonders den Mädchen sehr viel Spaß gemacht. Die Eltern haben sich in der Zeit um das Essen gekümmert. Die Bratwurst wurde gegrillt und der leckere Zwiebelkuchen aufgeschnitten. Als es etwas dunkler wurde, hat Herr Mencke ein Lagefeuer angezündet. Bei knusprigem Knüppelkuchen und toller Musik von Herrn Zempke und Leon ging ein schöner Abend zu Ende.


 

top